Stil: Bunt&Bild | Text

Partnerstadt Mennecy

 

Unsere französische Partnerstadt Mennecy liegt in der Ile de France, etwa 35 km von Versailles entfernt, südlich von Paris. Mennecy und Renningen ähneln sich in ihrer Struktur und Größe, beide haben einen mittelalterlichen Stadtkern, um den sich jüngere Wohngebiete ranken.

Die Städtepartnerschaft wurde 1982 offiziell im Stadtpark von Mennecy besiegelt. Ein reger Austausch durch gegenseitige Besuche von Vereinen, Schüler und offiziellen Delegationen folgte und wird auch heute lebendig gepflegt. Beide Städte unterhalten ein Partnerschaftsbüro.

 

 

Über Fragen zu den Städtepartnerschaften erhalten Sie im Rathaus Renningen, im Partnerschaftsbüro, Tel. 07159/924-118, gerne Auskunft.

 

 

Begründung einer Städtepartnerschaft mit Occhiobello

Partnerschaftsfeier vom 26. bis 29. September in Renningen

Nachdem vor einem Jahr unsere Städtepartnerschaft mit Occhiobello in Italien förmlich besiegelt wurde, fanden vom 26.-29. September 2013 nun auch in Renningen die Feierlichkeiten zur Begründung der neuen Städtepartnerschaft statt. Als "Trauzeugen" waren auch Vertreter aus Mennecy, der gemeinsamen französischen Partnerstadt von Renningen und Occhiobello, sowie aus dem befreundeten englischen Countesthorpe nach Renningen gekommen. Mit dem nun entstandenen europäischen "Dreigestirn" ergeben sich für die Partnerschaftsarbeit und die Begegnungen zwischen den Menschen unserer Städte großartige neue Perspektiven.

Einen bebilderten Bericht über die Partnerschaftsfeier finden sie hier.

Partnerstadt Occhiobello

Am 22. September 2012 wurde eine zweite offizielle Städtepartnerschaft mit Occhiobello, der italienischen Partnerstadt Mennecys, begründet. Bereits seit dem Jahr 2007 werden zwischen den Stadtverwaltungen, den Jugendgemeinderäten und verschiedenen Vereinen und Organisationen regelmäßige Kontakte gepflegt.

 

Die Stadt Occhiobello in der Provinz Rovigo (Venetien) liegt in unmittelbarer Nähe der historisch bedeutsamen Stadt Ferrara direkt am Fluss Po und an der Grenze zwischen Venetien und der Emilia Romagna. Die Entfernung nach Renningen beträgt 673 km. Die Kommune mit ihren beiden Stadtteilen Occhiobello und Santa Maria Maddalena hat rd. 12.000 Einwohner und verfügt über eine gute kommunale und gewerbliche Infrastrukur. Auch die Strukturen des örtlichen Gemeinwesens sind mit zahlreichen Vereinen und Organisationen im Bereich Kultur, Sport, Jugend und Soziales vielfältig. 

 

Mehr zur Begründung der Städtepartnerschaft lesen Sie hier

 

Städtefreundschaft

 

Über die beiden offizielle Städtpartnerschaften hinaus unterhält die Stadt Renningen auch freundschaftliche Kontakte zu der Stadt Countesthorpe (England), der Partnerstadt von Mennecy.

 

Kirche Countesthorpe

Saalburg-Ebersdorf/Thüringen

Mit der kleinen Stadt Saalburg-Ebersdorf an der Bleilochtalsperre bestehen seit Mitte der 50-er Jahre freundschaftlichte Beziehungen, begründet durch die Patenschaft der evangelischen Kirchengemeinde Renningen mit der evangelischen Kirche von Saalburg.

Diese freundschaftlichen Kontakte erweiterten sich nach der Wende im Jahr 1989 durch intensive Unterstützung der Stadt Renningen zum Aufbau demokratischer Strukturen und der Stadtplanung.

Im Jahre 2003 wurde die Stadt Saalburg im Rahmen der thüringischen Gebietsreform mit der Gemeinde Ebersdorf  zur neuen Stadt Saalburg-Ebersdorf zusammengeschlossen.

 

Saalburg hat eine stark auf Fremdenverkehr ausgerichtete Infrastruktur und bietet Erholung pur in der reizvollen thüringischen Landschaft.