Stadt Renningen

Seitenbereiche

  • Hintergrundbild der Stadt Renningen
  • Hintergrundbild der Stadt Renningen
  • Hintergrundbild der Stadt Renningen
  • Hintergrundbild der Stadt Renningen
  • Hintergrundbild der Stadt Renningen
Stadtinformation

Im Jahr 2022 ist der Zusammenschluss Renningen & Malmsheim 50 Jahre her - EIN GRUND ZU FEIERN!

JUBILÄUMSWOCHE vom 04.03. – 13.03.2022

Was wäre unsere Stadt ohne ihre Bürgerinnen und Bürger?

Die Bevölkerung in Renningen und Malmsheim ist bunt und vielfältig und hat viel zu erzählen. Wir laden Sie ein, Geschichten, Erinnerungen und Wünsche für die Zukunft mit uns zu teilen!

50 Jahre (M)EINE HEIMAT

Wissen Sie noch…

…wie Sie den Zusammenschluss erlebt haben?

…welche Bilder und Erinnerungsstücke Sie damit verbinden?

Viele Daten und Informationen liegen bereits vor. Einige sind verloren gegangen. Um den Zusammenschluss im Jahr 1972 und die Auswirkungen bestmöglich greifbar machen zu können, benötigen wir Ihre Mithilfe! Wir möchten der Ausstellung eine persönliche Note verleihen, die letzten 50 Jahre gegenwärtig machen und freuen uns über Bilder (früher vs. heute, von persönlichen Gegenständen und Erinnerungsstücken) die Sie an das Jahr 1972 und/oder den Zusammenschluss mit Renningen und Malmsheim erinnern. Stöbern Sie durch Erinnerungen und teilen Sie diese mit uns!

FESTSCHRIFT

Vielleicht sind Sie im Jahr 1972 geboren? Haben im Jahr 1972 geheiratet? Ihr Geschäft besteht seit 50 Jahren?

Wir suchen spannende Geschichten zur Präsentation in der FESTSCHRIFT.

WIE IST EIGENTLICH RENNINGEN FÜR MICH, DICH, UNS?

Wir wollen herausfinden, was unsere Stadt ausmacht und was Renningen und Malmsheim für die Bürgerinnen und Bürger bedeutet. Anlässlich des 50jährigen Zusammenschlusses von Renningen und Malmsheim wollen wir mehr über die Menschen in unserer Stadt erfahren! Im Jubiläumsjahr werden daher im wöchentlichen Rhythmus 50 Bürgerportraits in den Stadtnachrichten abgedruckt.

STECKBRIEFE

Bitte senden Sie (digital) ausgefüllte Steckbriefe an socialmedia@renningen.de. ImMitteilungsblatt steht Ihnen eine DIN A4 Seite zur Verfügung.

Die Stadtverwaltung behältsich vor, eingereichte Steckbriefe zu kürzen. Steckbriefe können auch händisch ausgefülltwerden und in Papierform in den Rathäusern Renningen (z.Hd. Alicia Paulus) undMalmsheim (z.Hd. Sandra Feigl) abgegeben werden. Wir weisen darauf hin, dass dieseOption primär eine Hilfestellung für Bürgerinnen und Bürger ohne Internetzugang sein soll, Steckbriefe und Bilder sollen möglichst digital eingereicht werden. 

Die Angabe Ihres Vornamens ist ausreichend. Sie können uns optional mit Ihrem Steckbrief auch ein Foto zur Verfügung stellen. Bitte senden Sie uns dieses als separate Datei zu.

Die Einverständniserklärung zur Weitergabe und Veröffentlichung der Fotos muss für jedenSteckbrief unterschrieben werden. Bitte senden Sie die unterschriebene Einverständniserklärungper Mail an socialmedia@renningen.de oder geben Sie diese in Papierform ab.

Die Stadtverwaltung behält sich vor, Steckbriefe nicht zu veröffentlichen, die den Richtliniender Stadtnachrichten entgegenstehen. Bei mehr als 50 Einsendungen wird eine Auswahl getroffen, hierfür bitten wir um Verständnis. Wir freuen uns auf Ihre Antworten!

Hier finden Sie die Steckbriefvorlage zum Download.

Hier finden Sie die Vorlage für die Datenschutzerklärung

*** KONTAKT ***

Organisiert wird die Jubiläumswoche von der Stadtverwaltung gemeinsam mit örtlichen Vereinen und allen die Lust haben, sich am Programm zu beteiligen.

Bilder, Anregungen, Ideen und Fragen senden Sie bitte an socialmedia(@)renningen.de

Bilder, die nicht digital vorliegen, können auch direkt in den Rathäusern Malmsheim (bei Fr. Feigl) und Renningen (bei Fr. Paulus) abgegeben werden.

Wir freuen uns auf Ihre Geschichten!

Weitere Informationen

DER REGIONAUT IST NOCH IN DER LERNPHASE