Stadt Renningen

Seitenbereiche

Volltextsuche

Wonach suchen Sie?

Suchlupe
  • Hintergrundbild der Stadt Renningen
  • Hintergrundbild der Stadt Renningen
  • Hintergrundbild der Stadt Renningen
  • Hintergrundbild der Stadt Renningen
  • Hintergrundbild der Stadt Renningen
Bauen & Umwelt

So viel wie noch nie halfen beim Frühjahrsputz 2019 mit!

Das Wetter war nicht allzu einladend für eine Putzaktion im Freien. Trotz kühlen Temperaturen und anfänglichem Nieselregen fanden sich aber an die 500 fleißige Helferinnen und Helfer am Bauhof ein, um dem wilden Müll den Kampf anzusagen. Besonders die große Zahl an Kindern und Jugendlichen beeindruckte die Organisatoren sehr!

 

Pünktlich um 8.30 Uhr begrüßte Bürgermeister Wolfgang Faißt die Vertreter von vielen Vereinen, Organisationen, den Schulen und Kirchen und viele spontanen Helferinnen und Helfer. Die Freiwillige Feuerwehr Renningen und Malmsheim war mit 4 Fahrzeugen am Start und übernahmen mit einer Gruppe Nachwuchsfloriansjüngern nicht nur eine Putzstrecke, sondern sicherte die „Müllsammler“ an stark befahrenen Straßen vorbildlich ab.

 

Ausgerüstet mit Gummistiefeln, Warnwesten, Handschuhen, Plastiksäcken und den heiß begehrten Greifzangen schwirrten die umweltbewussten Kinder und Erwachsenen vom Gelände des städtischen Bauhofes mit ihren Gruppen in alle Himmelsrichtungen aus. Einige Gruppen hatten schon tags zuvor ihre „Putzutensilien“ abgeholt und starteten direkt am Ort des Geschehens. Sie sammelten Dosen, Folien, Flaschen, Plastiktüten, Autoreifen, Teppichleisten, Holzlatten, Gartenstühle, Luftpumpen und vieles mehr aus dem Wasser, von den Böschungen, auf den Spielplätzen und in Wald und Flur. Ein besonders beliebter Wegwerfartikel war dieses Jahr das kleine Einwegfläschchen mit hochprozentigem Alkohol. Aber auch ein Flachmann aus Edelstahl mit stolzen 1,8 Litern Fassungsvermögen wurde gefunden. Eine Schülergruppe der Friedrich-Silcher-Schule entdeckte ein besonderes Fundstück, das in keinen Müllsack passte – ein ganzer LKW, der mit geöffneter Tür und Zündschlüssel im Schloss herrenlos im Wald stand. Da wurde dann doch lieber die Polizei hinzugezogen.

 

Am Ende der Putzaktion kamen einige Anhänger voll mit Müllsäcken zum Bauhof zurück, die restlichen gesammelten Säcke, die an einsehbaren Stellen deponiert wurden, wurden dann von unserem Bauhof aufgeladen. Es waren über 4 Tonnen Müll, die die Helferinnen und Helfer aus der Natur zusammengesammelt haben! Das ist leider immer noch ein „gewichtiger“ Grund, solche Putzaktionen auch zukünftig durchzuführen und nach wie vor das Bewusstsein für einen sorgsamen Umgang mit unserer Umwelt aufrecht zu erhalten.

 

Der gemeinsame Abschluss in der vorgewärmten Garage des städtischen Bauhofs mit einem reichhaltigen Vesper und Getränken kam dann nach getaner Arbeit genau richtig, es wurde viel erzählt und viel gelacht. Das Helferteam von Bauhof und Verwaltung sorgte dafür, dass alle satt und gut gestärkt den Heimweg antreten konnten.

 

Wir würden uns sehr freuen, auch im kommenden Jahr wieder so eine große Zahl an Helferinnen und Helfern begrüßen zu können. Herzlichen Dank an alle, die dabei waren!

 

Ein besonderes Dankeschön gilt den Mitarbeitern des Bauhofs, ohne deren Tatkraft und Spontanität so eine tolle Veranstaltung nicht möglich wäre!

Weitere Informationen

Wir sind für sie da

Fachbereich 2 Planen-Technik-Bauen
Sekretariat
Sonja Kautz
Rathaus Renningen
Hauptstraße 5
71272 Renningen

Tel.: 07159 924-130
Fax: 07159 924-192
E-Mail schreiben