17. Malmsheimer Ostermarkt – Teilnehmer und Besucher trotzten dem Wetter
Teaserbild 17. Malmsheimer Ostermarkt – Teilnehmer und Besucher trotzten dem WetterTeaserbild für 17. Malmsheimer Ostermarkt – Teilnehmer und Besucher trotzten dem Wetter

Beim diesjährigen Malmsheimer Ostermarkt, der nun bereits zum 17. Mal vom Gewerbe- und Handelsverein Renningen e.V. veranstaltet wurde, ging es nasskalt und stürmisch zu. Doch die rund 60 Verkaufsstände lockten wieder zahlreiche Ostermarktbesucher aus nah und fern, die dem Wetter trotzten und zum Einkaufen und Genießen an den Rankbach beim traditionell am Palmsonntag stattfindenden Markt erschienen.

 

 

Die wunderschön österlich dekorierten Stände und Läden entlang der Bachstraße verbreiteten wieder viel Vorfreude auf das bevorstehende Osterfest. Bunte, frische Frühlingsfarben dominierten den Markt. Das breite Angebot reichte von Dekorationsideen, bunten Ostereiern, farbenfrohen Blumengestecken und kreativer Holzkunst bis hin zu kunterbunter Kindermode, Schmuck, Bonbons u. v. m.

 

Auch kulinarisch war in diesem Jahr wieder sehr viel geboten. Unterschiedlichste Bewirtungsstände längs der Bachstraße bis hin zum Vorplatz der Kirche und weiter in Richtung Backhaus sorgten dafür, dass für jeden Geschmack etwas dabei war. 

 

Zum Verweilen luden die pünktlich zum Ostermarkt eingetroffenen, neugestalteten Liegestühle ein - ein Gemeinschaftsprojekt der Stadt Renningen und des Gewerbe- und Handelsvereins. 

 

 

Um 14 Uhr konnten die Ostermarktbesucher die von der ev. Kirchengemeinde angebotene Kirchenführung in der ev. Germanuskirche besuchen sowie um 17.15 Uhr das Orgelkonzert. 

 

Höhepunkt und Abschluss des Ostermarktes bildete wie in jedem Jahr das legendäre Entenrennen der Jugendfeuerwehr auf dem Rankbach. Um ca. 17 Uhr fiel der Startschuss und unzählige Quietsche-Entchen schwammen im Rankbach ihrem Ziel entgegen. Wir gratulieren den glücklichen Gewinnern, die sich über Renninger Eurochips als Siegprämie freuen durften! Der Erlös dieser Aktion ist wieder für die Jugendarbeit der Feuerwehr bestimmt. 

 

 

Ein Dank geht an das Organisationsteam des GHV rund um Birgit Gaubisch, Harald Mann und Marcel Seyther, welches es auch in diesem Jahr wieder geschafft hat, einen großartigen Markt auf die Beine zu stellen, ebenso wie das Team des städtischen Bauhofs, das maßgeblich am Erfolg und reibungslosen Ablauf des Ostermarktes beteiligt war. Wir danken außerdem den zahlreichen Teilnehmern, die mit viel Einsatz und Ideenreichtum zum guten Gelingen des Ostermarktes beigetragen haben. 

 

Ausblick: Die Vorfreude auf den nächsten Ostermarkt ist schon groß. Dieser findet im nächsten Jahr am 13. April 2025 wieder am Palmsonntag statt.

Hilfe zur Barrierefreiheit

  • Allgemein

    Wir sind bemüht, unsere Webseiten barrierefrei zugänglich zu gestalten. Details hierzu finden Sie in unserer Erklärung zur Barrierefreiheit. Verbesserungsvorschläge können Sie uns über unser Feedback-Formular Barriere melden zukommen lassen.

  • Schriftgröße

    Um die Schriftgröße anzupassen, verwenden Sie bitte folgende Tastenkombinationen:

    Größer

    Strg
    +

    Kleiner

    Strg
  • Tastaturnavigation

    Verwenden Sie TAB und SHIFT + TAB, um durch nächste / vorherige Links, Formularelemente und Schaltflächen zu navigieren.

    Verwenden Sie ENTER, um Links zu öffnen und mit Elementen zu interagieren.