Die Telekom beginnt in Kürze mit den Tiefbauarbeiten für den Glasfaserausbau in Renningen-Süd.
Teaserbild Die Telekom beginnt in Kürze mit den Tiefbauarbeiten für den Glasfaserausbau in Renningen-Süd.Teaserbild für Die Telekom beginnt in Kürze mit den Tiefbauarbeiten für den Glasfaserausbau in Renningen-Süd.

Die Stadt informiert:

Der Anschluss ist für Eigentümer, die sich jetzt registrieren, kostenfrei.

Damit stehen bald weit über 30 Prozent der Haushalte Gigabitanschlüsse mit Downloadgeschwindigkeiten von 1.000 Mbit/s zur Verfügung.

Für alle Eigentümer im Ausbaugebiet ist der Hausanschluss an das Glasfasernetz derzeit kostenfrei, unabhängig davon, ob ein Telekom-Tarif gebucht wird oder nicht. Der Ausbau erfolgt Anbieter-offen, d.h. auch andere Kommunikationsanbieter können ihre eigenen Tarife und Angebote über das Netz der Telekom anbieten. Somit haben Sie die freie Wahl, für welchen Anbieter Sie sich entscheiden.

Unter www.telekom.de/glasfaser können Sie unter Eingabe Ihrer Adresse leicht prüfen, ob Sie sich im Ausbaugebiet befinden. Hier können Sie sich auch gleich für den kostenfreien Hausanschluss registrieren. Ohne ihre aktive Registrierung baut die Telekom an Ihrem Gebäude vorbei.

Persönliche Beratung finden Sie in den Telekom Shops Leonberg, Leo-Center und in Sindelfingen, Breuningerland. Alternativ können Sie sich auch kostenfrei unter 0800 2266100 informieren. Berater der Telekom sind in Renningen unterwegs und informieren Sie persönlich an Ihrer Haustüre.

Am 23. Juni hat eine Online-Informationsveranstaltung stattgefunden. Eine Aufzeichnung ist unter www.telekom.de/glasfaser-events unter dem Reiter „Archiv“ abrufbar.

Eine Immobilie mit schnellem Internet ist für die Zukunft bestens gerüstet und darüber hinaus bietet der Glasfaser-Anschluss alle Möglichkeiten für digitale Anwendungen. Zudem steigert ein Glasfaseranschluss die Attraktivität und den Wert Ihrer Immobilie.

Nutzen Sie die Chance und entscheiden Sie sich für die Zukunft.