Stadt Renningen

Seitenbereiche

Volltextsuche

  • Hintergrundbild der Stadt Renningen
  • Hintergrundbild der Stadt Renningen
  • Hintergrundbild der Stadt Renningen
  • Hintergrundbild der Stadt Renningen
  • Hintergrundbild der Stadt Renningen
Bauen & Umwelt

Neubau Polizeiposten Renningen

Als letztes Bauprojekt verwirklichte die Stadtbau Renningen GmbH zusammen mit der Bauträgerfirma Urbanbau Räumlichkeiten für einen neuen Polizeiposten im Gebäudekomplex Bahnhofstr. 18. Die Vermietung an das Land Baden-Württemberg und die Inbetriebnahme des Polizeipostens erfolgte im August 2015. Bei der Finanzierung des Bauvorhabens konnten die in den vergangenen Jahren durch den Verkauf von Bestandswohnungen realisierten Gewinne steuerfrei reinvestiert und das Projekt damit wirtschaftlich tragbar dargestellt werden. Durch das Engagement der Stadtbau ist die Polizei in Renningen nach jahrelanger Suche nun endlich in adäquaten Räumen zeitgemäß, zukunftsfähig und auch bürgernäher untergebracht.

Neubebauung Waldhornareal Malmsheim

Das größte Projekt in der Geschichte der Stadtbau Renningen GmbH war die Neubebauung des Waldhornareals in der Ortsmitte Malmsheim mit zwei Wohn- und Geschäftshäusern. Die Gesellschaft wurde hier nicht vorrangig im gewerblichen Interesse, sondern in Anbetracht des fehlenden Interesses privater Investoren im Rahmen ihrer satzungsgemäßen Aufgaben im Bereich der Daseinsfürsorge und damit im öffentlichen Interesse tätig. Die Fertigstellung der 18 zum Verkauf bestimmten meist barrierefreien Eigentumswohnungen und zur Vermietung bestimmten Gewerbeeinheiten (Lebensmittelmarkt, Reisebüro, Café/Bistro) erfolgte zum 31.10.2008. Die Stadtbau leistete damit einen wichtigen Beitrag zur Belebung der Ortsmitte Malmsheim, zur Stärkung der wirtschaftlichen innerörtlichen Struktur und zur Schaffung von attraktivem Wohnraum in zentraler Lage.

Bauvorhaben

Als nächstes Bauvorhaben wird sich die städtische Tochtergesellschaft mit einem weiteren Projekt der kommunalen Daseinsfürsorge beschäftigen. In der kommunalpolitischen Diskussion stehen hier zurzeit die Themen Betreutes Wohnen, der Neubau eines Ärztehauses und der soziale Wohnungsbau zur Unterbringung und Integration von Flüchtlingen.

Weitere Informationen