Stadt Renningen

Seitenbereiche

Volltextsuche

Wonach suchen Sie?

Suchlupe
  • Hintergrundbild der Stadt Renningen
  • Hintergrundbild der Stadt Renningen
  • Hintergrundbild der Stadt Renningen
  • Hintergrundbild der Stadt Renningen
  • Hintergrundbild der Stadt Renningen
Stadtinformation

Stromausfall in Renningen:

Betroffen waren neben dem Renninger Pumpwerk „Zwiebeläcker“ und Renningen-Malmsheim auch Teile von Weil der Stadt-Merklingen, Weil der Stadt-Hausen, Neuhausen, Tiefenbronn und Tiefenbronn-Mühlhausen. Ursache für die Störung waren zwei gleichzeitig aufgetretene Fehlerstellen im gleichen Netzbereich. Einmal ein defektes Betriebsmittel an einem Kabelendmast, an dem die Erdkabel in Freileitung überführt werden, zwischen den Umspannstationen „Waldweg“ und „Aussiedlerhöfe“ in Merklingen, zum anderen ein Fehler auf der Erdkabelstrecke zwischen den Umspannstationen „Wachter“ und Slift“ in Tiefenbronn.
 
Durch Umschaltungen im Mittel- und Niederspannungsnetz, in enger Zusammenarbeit mit der Leitstelle in Esslingen konnte der Entstördienst der Netze BW die Versorgung schrittweise wiederherstellen. Nach 43 Minuten hatten Renningen und Malmsheim wieder Strom.
 
Beide Fehlerstellen wurden umgehend repariert und die betroffenen Leitungsstrecken wieder in Betrieb genommen.
 
Im Auftrag der Netze BW GmbH:
presse@netze-bw.de

Weitere Informationen