Stadt Renningen

Seitenbereiche

Volltextsuche

Wonach suchen Sie?

Suchlupe
  • Hintergrundbild der Stadt Renningen
  • Hintergrundbild der Stadt Renningen
  • Hintergrundbild der Stadt Renningen
  • Hintergrundbild der Stadt Renningen
  • Hintergrundbild der Stadt Renningen
Stadtinformation

Im Rahmen der "eBürgerbeteiligung" fand in der vergangenen Woche die 1. Runde "Frag den Bürgermeister" statt.

Vom 03. – 09. Februar 2020 hatten Sie online die Gelegenheit, Herrn Bürgermeister Wolfgang Faißt bzw. der Stadtverwaltung Renningen eine Frage, die Ihnen unter den Nägeln brennt, zu stellen. Die Fragen und Antworten können unter den Ergebnisse online auf www.renningen.de/ebuergerbeteiligung oder in der Stadt Renningen App im Bereich „eBeteiligung“ nachgelesen werden.
 
Folgende Bürger haben sich beteiligt und Fragen gestellt:
 
@FrauEvaGille:                 
„Sehr geehrter Herr Faißt,
der Gebäudekomplex in der Bahnhofstraße 18 in Renningen wurde zum Zeitpunkt des Baus als Ärztehaus beworben. Auf dem Bauplakat wurden verschiedene Fachärzte angekündigt, z.B. Augenarzt und Hautarzt. Bislang findet sich in dem nun fertig gebauten Komplex das Cafe Frech, der Polizeiposten, Geschäfte und ein Hotel, aber, soweit ich weiß, keine einzige Arztpraxis. Von zumindest einem Arzt in Renningen weiß ich, dass er Interesse gehabt hätte, dort in neue Praxisräume zu ziehen. Warum wurde das Konzept Ärztehaus nicht wie geplant realisiert? Ich finde, ein Ärztehaus wäre sicherlich eine Bereicherung für Renningens Infrastruktur. Vielen Dank bereits im Voraus für Ihre Antwort.
Mit freundlichen Grüßen
Eva Gille“
 
Nachfolgend die Antwort hierzu:
„Sehr geehrte Frau Gille,
vielen Dank für Ihre Frage.
Ein Ärztehaus ließ sich leider nicht im Bereich der Bahnhofstraße 18 (sogenannte „Neue Mitte“) realisieren, weil sich die grundsätzlich interessierten Ärzte nicht mit dem Bauträger auf ein Konzept einigen konnten.
Von Seiten der Stadt bedauern wir dies, aber ich habe das Thema Ärztehaus nach wie vor im Fokus.
Sollte sich die Grundstücksfrage an der Gottfried-Bauer-Straße (früheres Hauptpumpwerk des Zweckverbands Renninger Wasserversorgungsgruppe) lösen lassen, dann gibt es in absehbarer Zeit auch dort eine mögliche Option für ein Ärztehaus. Darüber hinaus sind wir hinsichtlich weiterer Standorte in Gesprächen und bleiben mit den Ärzten in Kontakt, auch wenn diese für sich jetzt eine passende Lösung gefunden haben.
Sie sehen, wir arbeiten weiterhin an dieser wichtigen Option für unsere Stadt. Allerdings benötigen wir für die Realisierung eines solchen Ärztehauses/Gesundheitszentrums das konkrete Interesse von Ärzten, sich dort gemeinsam niederzulassen.
Herzliche Grüße
Wolfgang Faißt“
 
Die nächste Runde findet vom 02. – 08. März 2020 statt. Dann haben Sie erneut online die Gelegenheit, Herrn Bürgermeister Wolfgang Faißt bzw. der Stadtverwaltung Renningen  eine Frage, die Ihnen am Herzen liegt, zu stellen.
Wir freuen uns über eine rege Beteiligung in der nächsten Runde im März.
 
Rückfragen zur „eBürgerbeteiligung“ beantwortet Ihnen gerne Herr Marcello Lallo, Fachbereichsleiter -Bürger und Recht-, marcello.lallo(@)renningen.de, 07159/924-127.

 

Weitere Informationen