Stadt Renningen

Seitenbereiche

Volltextsuche

Wonach suchen Sie?

Suchlupe
  • Hintergrundbild der Stadt Renningen
  • Hintergrundbild der Stadt Renningen
  • Hintergrundbild der Stadt Renningen
  • Hintergrundbild der Stadt Renningen
  • Hintergrundbild der Stadt Renningen

Verwaltungsstellen und Einrichtungen der Stadtverwaltung vorerst für unangemeldeten Publikumsverkehr geschlossen

Der Zutritt zu den Rathäusern in Renningen und Malmsheim inklusive der Bürgerbüros, sowie die Zutritte zur Sozialstation, IAV und Sozialberatung sind nur nach Terminvereinbarung und mit medizinischer OP- oder FFP2-Maske möglich. Nehmen Sie bitte telefonisch oder per E-Mail Kontakt zu Ihrem Ansprechpartner auf.

Stadtinformation

Mehrgenerationensport auf dem städtischen Gelände im Sportpark

Das lange Warten hat ein Ende – bereits 2017 trat die Sportvereinigung Renningen mit der Idee an die Stadtverwaltung heran, auf dem Sportparkgelände einen Bewegungspark, auch Calisthenics genannt (aus dem Griechischen: „schön, gut, Kraft“) zu errichten.
 
Auf einer Fläche von ca. 230 m² wurden Geräte aufgebaut, die künftig einen Mehrgenerationensport möglich machen. So können Jugendliche und Kinder ihre Motorik und Bewegungsabläufe verbessern, Senioren präventiv ihre Gesundheit fördern und Sportlern aus Schule und Verein stehen weitere Outdoor Trainings- und Übungsflächen zur Verfügung.
 
Mit dem Bewegungspark wurde ein neues, attraktives Angebot für Freiluftsportlerinnen und Sportler aller Generationen geschaffen, das ganzjährig frei zugänglich ist und von jedermann genutzt werden kann. Die Nutzer finden Übungsanleitungen für die einzelnen Geräte direkt vor Ort.
 
An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an Herrn Christian Mehling aus der Abteilung Tiefbau für das gesamte Management vor Ort sowie an die fleißigen Mitarbeiter des städtischen Bauhofes, die alle Geräte aufgebaut haben.
 
Unter Einhaltung der geltenden Kontaktbeschränkungen und Abstandsregeln darf der Bewegungspark ab sofort genutzt werden.
 
Die Stadtverwaltung und Sportvereinigung Renningen wünscht allen Nutzern viel Freude und Ausdauer mit diesem attraktiven Freizeitangebot.

SVR-Geschäftsführer Daniel Theinl, Michael Kohler (Stadt Renningen, Leiter der Abteilung Hoch-&Tiefbau) und Marcello Lallo (Stadt Renningen, Fachbereichsleiter Bürger und Recht) testen die Geräte im Bewegungspark.
SVR-Geschäftsführer Daniel Theinl, Michael Kohler (Stadt Renningen, Leiter der Abteilung Hoch-&Tiefbau) und Marcello Lallo (Stadt Renningen, Fachbereichsleiter Bürger und Recht) testen die Geräte im Bewegungspark.

Weitere Informationen

DER REGIONAUT IST NOCH IN DER LERNPHASE