Stadt Renningen

Seitenbereiche

Volltextsuche

Wonach suchen Sie?

Suchlupe
  • Hintergrundbild der Stadt Renningen
  • Hintergrundbild der Stadt Renningen
  • Hintergrundbild der Stadt Renningen
  • Hintergrundbild der Stadt Renningen
  • Hintergrundbild der Stadt Renningen
Stadtinformation

Fahrradstraße in der Lindenstraße im Bereich zwischen Rutesheimer Straße und Bahnhofstraße

Eine Fahrradstraße ist eine ausdrücklich für Radfahrer vorgesehene Straße. Hier haben Radfahrer Vorrang und dürfen nebeneinander fahren. Andere Fahrzeuge dürfen die Straße benutzen, da dies im betreffenden Straßenabschnitt per Zusatzschild zugelassen ist.
Autos und Motorräder müssen sich jedoch dem Tempo des Radverkehrs anpassen. Als Höchstgeschwindigkeit gilt: Tempo 30. Radfahrer dürfen weder gefährdet noch behindert werden. Wenn nötig, müssen Autofahrer die Geschwindigkeit weiter verringern.
 
-       Das Nebeneinanderfahren von Radfahrer ist in der Fahrstraße somit ausdrücklich erlaubt.
-       Die Gehwege gehören auch weiterhin den Fußgängern.
-       Radelnde Kinder unter acht Jahren müssen jedoch auch in einer Fahrradstraße auf dem Gehweg fahren.
 
-       Die zulässige Höchstgeschwindigkeit beträgt für alle Verkehrsteilnehmer 30 Stundenkilometer.
-       Es gilt die Vorfahrtsregel ‚rechts vor links‘.
 
-       Zusätzliche Schilder („Pkw/Motorrad frei“) erlauben, die Straße zu befahren und die Parkplätze zu nutzen.
-       Radfahrer haben jedoch wie bereits dargelegt Priorität.
-       Autos und Motorräder dürfen Radfahrer nur überholen, wenn ein seitlicher Sicherheitsabstand von 1,50 Metern eingehalten werden kann.
 
Motorisierte Verkehrsteilnehmer dürfen somit nur langsam und mit besonderer Rücksicht fahren, um so die Sicherheit für die Radler zu erhöhen.

Weitere Informationen