Stadt Renningen

Seitenbereiche

  • Hintergrundbild der Stadt Renningen
  • Hintergrundbild der Stadt Renningen
  • Hintergrundbild der Stadt Renningen
  • Hintergrundbild der Stadt Renningen
  • Hintergrundbild der Stadt Renningen
Freizeit & Erholung

"Ich sehe was, was du nicht siehst" - Entdecken Sie die RegioRadStuttgart-Sommer-Touren 2021!

Ich sehe was, was du nicht siehst – Unter diesem Motto präsentiert das regionsweite und öffentliche Fahrrad- und Pedelecverleihsystem RegioRadStuttgart den ganzen Sommer über abwechslungsreiche Radtouren quer durch die Region. Mit den RegioRädern und RegioPedelcs gibt es viel zu entdecken!

Ob entlang malerischer Flüsse, historischer Altstädte und Naturparks oder vorbei an Schlössern, Wäldern und Seen – mit den Touren von RegioRadStuttgart warten auch in Pandemiezeiten Abenteuer, Natur- und Kulturhighlights direkt vor der Haustüre. Die Start- und Endpunkte der Touren sind bequem mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen. Los geht es an einem S- oder Regionalbahnhof mit einer nahegelegenen RegioRadStuttgart-Station, z.B. anden Bahnhöfen Renningen, Renningen Süd oder Malmsheim. Mit den Leihfahrrädern und -pedelecs radelt man weiter durch eine vielfältige Natur- und Kulturlandschaft mit spannenden Sehenswürdigkeiten, Erholungs- und Einkehrmöglichkeiten. Am Ende der Route wartet erneut ein Bahnhof mit einer RegioRadStuttgart-Station, an der die Räder bequem wieder abgeben werden können.

Auftakt der RegioRadStuttgart-Touren bildet die „Schlösser-Tour“, die vom Ludwigsburger Bahnhof über Kornwestheim, Korntal-Münchingen und Stuttgart-Weilimdorf nach Feuerbach verläuft. Erstes Highlight ist das Blühende Barock beim Residenzschloss Ludwigsburg, von wo aus es über die Solitude-Allee zum Schloss Solitude geht und weiter durch eine idyllische Seenlandschaft zum Bärenschlössle. Auf einer Strecke von rund 32 Kilometern warten neben den drei Schlössern viele Sehenswürdigkeiten. Auch wird die 200. RegioRadStuttgart-Station passiert, die am 7. Mai 2021 am Ernst-Reuter-Platz in Stuttgart-Weilimdorf eingeweiht wird. Diese steht sinnbildlich für das schnell wachsende Netz von RegioRadStuttgart. Mit jeder neuen Station wird die Nutzung noch flexibler – auch auf den Touren: Je nach Kondition gibt es viele Möglichkeiten auf anderen Stationen später ein- oder früher auszusteigen. Unterstützung beim „Wachsen“ bekommt RegioRadStuttgart vom Verband Region Stuttgart, der die Errichtung neuer Stationen co-finanziert.

Weitere Informationen zur „Schlösser-Tour“ findet man ab dem 7. Mai im Zugportal der S-Bahn (https://zugportal.de/sbahnstuttgart). Dort wird alle drei Wochen freitags eine neue Tour vorgestellt. Eine Übersicht über alle RegioRadStuttgart-Touren inklusive Kartenmaterial gibt es zudem ab 7. Mai unter www.stuttgart-tourist.de.

Die Nutzung von RegioRadStuttgart ist ganz einfach. Es bedarf lediglich einer Registrierung auf www.regioradstuttgart.de, der RegioRadStuttgart-App oder telefonisch. Im Anschluss können die RegioRäder und RegioPedelecs an jeder Station per polygoCard, App oder Telefon entliehen werden und an jeder beliebigen Station wieder zurückgegeben werden. Mit einer PolygoCard erhält man bei jeder Fahrt 30 Freiminuten für Fahrräder und 15 Freiminuten für Pedelecs geschenkt. Die polygoCard kann kostenlos unter www.mypolygo.de bestellt werden. Weitere Informationen rund um das RegioRadStuttgart und sein stetig wachsendes Stationsnetz gibt es auf www.regioradstuttgart.de.

Mit RegioRadStuttgart die Region entdecken

2018 ging das neue regionale und interkommunale Fahrrad- und Pedelecverleihsystem RegioRadStuttgart an den Start. Es ist eine ideale Ergänzung zum ÖPNV und wird zu einem wichtigen Baustein für eine durchgehend umweltfreundliche Mobilität. Seither warten an über 150 Stationen in der Region über 1.400 Fahrräder, darunter über 450 Pedelecs und 10 Lastenfahrräder darauf, Sie schnell von A nach B zu bringen.

Auch Renningen ist Teil von RegioRadStuttgart und hat an allen drei S-Bahn-Stationen eine RegioRad Verleihstation mit je 3 Pedelecs und 2 Rädern:

  • Bahnhof Renningen (Südseite gegenüber der P+R-Anlage)
  • Bahnhof Renningen Süd (Kreuzung Weil der Städter Straße / Am Pfarrtor)
  • Bahnhof Malmsheim (Parkplätze Calwer Straße)

RegioRadStuttgart ist einfach und bequem zu nutzen. Eine einmalige Anmeldung reicht aus und man kann direkt eines der neuen RegioRäder/Pedelecs ausleihen. Die Entleihe und Rückgabe der Räder erfolgt an Stationen über die RegioRadStuttgart-App, mit der polygoCard* oder direkt über das Terminal der Station. Besonders praktisch: Fahrräder und Pedelecs lassen sich bspw. in Renningen entleihen und in jeder anderen RegioRad-Kommune wieder abgeben. Außerdem lassen sich die Räder/Pedelecs reservieren.

Weitere Informationen und alle Tarifoptionen finden Sie unter www.regioradstuttgart.de, sowie im im aktuellen Flyer. Wie die Ausleihe genau funktioniert, sehen Sie auch in diesem Video.

* Die polygoCard ist die Mobilitätskarte für die Region Stuttgart, welche auch auch ohne VVS-Abo kostenlos unter www.mypolygo.de bezogen werden kann. Bei der Nutzung des RegioRadStuttgarts profitieren Sie mit der polygoCard von einem günstigeren Tarif, sowie u.a. 30 kostenfreien Minuten pro Fahrt mit dem Fahrrad und 15 kostenfreien Minuten pro Fahrt mit dem Pedelec.

Weitere Informationen

DER REGIONAUT IST NOCH IN DER LERNPHASE