Bürgerbüro Renningen

Rankbachhalle

Rankbachhalle

Rankbachhalle

Die Rankbachhalle ist die erste eigene und größte Mehrzweckhalle der Stadt Renningen. Bis zu ihrer Fertigstellung im Jahre 1978 verfügte die damalige Gemeinde Renningen über keine eigene Sporthalle und auch keine eigene größere Versammlungshalle. Sportunterricht der Schulen fand in der Schulturnhalle (heute Festhalle Stegwiesen) und in der vereinseigenen Halle der Sportvereinigung Renningen auf dem damaligen Vereinsgelände an der Jahnstraße (heute Wohngebiet "Alter Sportplatz") statt.

Eine Halle für Veranstaltungen aller Art

In Malmsheim stand für den Schul- und Vereinssport sowie für Veranstaltungen nur die Halle des TSV Malmsheim an der Albstraße zur Verfügung. Am 8. und 9.12.1978 wurde die Rankbachhalle nach einjähriger Bauzeit mit einem Festwochenende feierlich eingeweiht.

Bis zu 1.000 Personen (je nach Anordnung der Tische) finden in der Halle bei Veranstaltungen Platz (ohne die Plätze auf der Zuschauertribüne). Die Halle ist sowohl für größere Sportveranstaltungen, als auch für kulturelle und gesellige Veranstaltungen geeignet. Die Halle steht wie die anderen städtischen Einrichtungen ausschließlich örtlichen Vereinen und Organisationen zur Verfügung, nicht jedoch für private Feiern oder kommerzielle Veranstaltungen. 


Einige Daten zum Gebäude:

  • Umbauter Raum ca. 19.500 cbm
  • Nutzfläche: 27 x 45 m in 3 Teile teilbar (jeweils mit eigenem Geräteraum für Turn- und Sportgeräte), Zuschauertribüne
  • Regie- und Lehrerraum mit Dusch- und Umkleideräumen
  • Turnschuhgang mit 3 WCs
  • Pro Hallenteil getrennt 2 Umkleide-, 2 Wasch- und Duschräume sowie 2 separate WC mit Zugang von außen
  • Fitnessraum mit eigenem Zugang von außen
  • Foyer (mit Faltwand teilbar)  mit eigenem Zugang (Haupteingang der Halle bei Veranstaltungen) mit Garderobenanlage und eigenen Toiletten, Zugang zur Tribüne
  • Bewirtschaftungsräume im Foyer mit Küche und Theke

Benutzung der Rankbachhalle

Die Benutzung der Rankbachhalle ist in der vom Gemeinderat beschlossenen Benutzungsordnung geregelt, die Höhe der Benutzungsgebühren richtet sich nach der Gebührenordnung. Die Verwaltung der Rankbachhalle (einschließlich Terminvergabe) organisiert die Abteilung Kultur, Freizeit und Sport der Stadtverwaltung.

Anschrift der Rankbachhalle: Rankbachstraße 51, 71272 Renningen

Kontakt

Keine Abteilungen gefunden.

WEITERE HALLEN & RÄUME

Hilfe zur Barrierefreiheit

  • Allgemein

    Wir sind bemüht, unsere Webseiten barrierefrei zugänglich zu gestalten. Details hierzu finden Sie in unserer Erklärung zur Barrierefreiheit. Verbesserungsvorschläge können Sie uns über unser Feedback-Formular Barriere melden zukommen lassen.

  • Schriftgröße

    Um die Schriftgröße anzupassen, verwenden Sie bitte folgende Tastenkombinationen:

    Größer

    Strg
    +

    Kleiner

    Strg
  • Tastaturnavigation

    Verwenden Sie TAB und SHIFT + TAB, um durch nächste / vorherige Links, Formularelemente und Schaltflächen zu navigieren.

    Verwenden Sie ENTER, um Links zu öffnen und mit Elementen zu interagieren.