Bürgerbüro Renningen

Städtische Wasserversorgung

Städtische Wasserversorgung

Die Renninger Wasserversorgung ist verantwortlich für die Versorgung der Bevölkerung mit Trinkwasser in beiden Stadtteilen. Das örtliche Wasserversorgungsnetz besteht aus ca. 1900 Wasserleitungsschächten und hat eine Länge von ca. 70 km.

Das Trinkwasser bezieht die Stadt vom Zweckverband Renninger Wasserversorgungsgruppe, einem Zusammenschluss der Gemeinden Renningen und Rutesheim. In den meisten innerörtlichen Wasserleitungsschächten befinden sich Hydranten um bei einem Brandfall die Feuerwehr mit Löschwasser zu versorgen. Die Überwachung und Überprüfung des städtischen Leitungsnetzes ist eine Hauptaufgabe unserer technischen Mitarbeiter im Bauhof. Dazu gehören auch:

  • Beseitigung von Rohrbrüchen
  • Lecksuche und Verlustreduzierung
  • turnusmäßiger Zählerwechsel (alle 6 Jahre)
  • Erhaltung und Prüfung der Wasserqualität
  • Standrohrverleih
  • Unterhaltung der öffentlichen Gebäude und Hallen.

Neueste Informationen über die Qualität des Trinkwassers in der städtischen Wasserversorgung von Renningen und Malmsheim sowie die Wassersatzung stehen Ihnen nachfolgend als zum Download zur Verfügung.



Kontakt

kaufm. Betriebsleiterin

Keine Mitarbeiter gefunden.

technischer Betriebsleiter

Keine Mitarbeiter gefunden.

WEITERE SEITEN