Abendtour

Projekte und Angebote

Projekte und Angebote

Renningen hat viel zu bieten – aber viele Renningerinnen und Renninger wissen es nicht.

Mit verschiedenen Angeboten möchten wir die Menschen in unserer Stadt so einerseits auf das lokale Angebot aufmerksam machen und andererseits eine Plattform bieten, miteinander in Kontakt zu treten, sich kennenzulernen und auszutauschen.

  • WIRTSCHAFTSGESPRÄCHE

    NETZWERK KNÜPFEN - NETZWERK NUTZEN!

    Ein möglichst enger Kontakt und ein lebendiger Informationsfluss zwischen Unternehmen und Stadtverwaltung sind für eine aktive Wirtschaftsförderung unverzichtbar. Deshalb bietet die städtische Wirtschaftsförderung über Betriebsbesuche und Einzelkontakte hinaus jährlich Wirtschaftsgespräche an. Neben den örtlichen Unternehmern bringen sich Referenten zu aktuellen Themen ein. Ob Einzelhandel, Industrie oder Handwerk - die Veranstaltungsreihe greift interessante Themenfelder auf. Und dazu lernen sich die teilnehmenden Unternehmer kennen. 

    Anregungen für Themen nehmen wir gerne per Mail entgegen. Auch freuen wir uns eines der nächsten Wirtschaftsgespräche in Ihren Räumlichkeiten anzubieten.

  • GRÜNDERROADSHOW

    Die GRÜNDERROADSHOW des Landratsamtes Böblingen macht Halt in Renningen!

    Auch im Jahr 2022 zieht die GRÜNDERROADSHOW wieder durch den Landkreis Böblingen. Jeden Monat wird ein GRÜNDER:IN DES MONATS gekürt und vorgestellt. Organisiert wird diese vom Landratsamt Böblingen und den Senioren der Wirtschaft e.V. gemeinsam mit den jeweils ausrichtenden Kommunen im Kreis Böblingen.

    Für den Monat Februar wurde das Renninger Start-up Codevance Software GmbH nominiert und Fabian Rätzsch als GRÜNDER DES MONATS ausgewählt. Herzlichen Glückwunsch!

    Die ROADSHOW findet statt am Dienstag, 22.02.2022 um 18.30 Uhr im Bürgersaal des Bürgerhauses Renningen (Jahnstraße 20, 71272 Renningen).

    Dr. Sascha Meßmer von der Wirtschaftsförderung des Landkreis Böblingen wird den Gründern die Auszeichnung überreichen. Zudem haben Sie die Möglichkeit, das Unternehmen kennenzulernen und Ihr Netzwerk zu erweitern!

    Nach einer kurzen Begrüßung durch Bürgermeister Faißt und einem Impulsvortrag von den Senioren der Wirtschaft e.V. zum Thema „Öffentliche Förderung für Startups und Gründer“ haben Sie die Gelegenheit, sich mit den Gründern und untereinander auszutauschen.

    Interessierte können sich unter wirtschaftsfoerderung@renningen.de oder 07159/924-174 für die Veranstaltung anmelden. Es gelten die aktuellen Vorgaben der Corona-Verordnung. Herzliche Einladung!

    Innovative Softwarelösungen für den Maschinenbau

    Die Codevance GmbH ist ein Start-Up, das Software entwickelt um Maschinenbauer bei der Steuerung und Kostenoptimierung Ihrer Services zu unterstützen, und dabei gleichzeitig zusätzliche Einnahmequellendurch durch digitale Zusatzdienste zu erschließen. Ob remote Unterstützung via Augmented Reality, oder ein digitales Berichtswesen – mit der 4Service Plattform können sich Maschinenbauer effektiv von Ihren Wettbewerbern abgrenzen und die Kundenzufriedenheit nachhaltig steigern.
    Weitere Informationen unter
    www.codevance.de


  • ENERGIEKARAWANE

    Die Energiekarawane kommt nach Renningen vom 21.03 – 01.04.2022

    Mit der Energiekarawane machen wir unseren Betrieben und Unternehmen ein konkretes Angebot: ein kostenloser Energie-Schnellcheck für die Einsparpotenziale in Ihrem Betrieb (KEFF-Check).

    Die Aktion beinhaltet einen etwa einstündigen Besuch eines Energieeffizienzmoderators in Ihrem Unternehmen. Nach einem Rundgang kann er bereits feststellen, ob in Ihrem Betrieb Einsparpotenziale vorliegen. Neben einem Leckagesuchgerät ist der Effizienzmoderator mit einer Wärmebildkamera ausgerüstet. Weiterhin bekommen Sie Informationen über Förderprogramme zur Energieeffizienz.

    Optional kann ein kostenloser Photovoltaik-Check gebucht werden. Er liefert ohne hohen Zeitaufwand Aussagen dazu, ob, wie und mit welchem Umfang durch Solarstrom-Eigenversorgungsanlagen, die Stromkosten effektiv gesenkt werden können.

    Die Beratung ist anbieter- und produktneutral und für Sie kostenlos. Die von Ihnen im Rahmen der Beratung gemachten Angaben werden selbstverständlich streng vertraulich behandelt und unterliegen dem Datenschutz.

    Zur Terminvereinbarung sowie für Rückfragen zum Angebot stehen Ihnen Herr Wachter von der regionalen Kompetenzstelle Energieeffizienz Region Stuttgart (eberhard.wachter@region-stuttgart.de/ 0711/22835-823) und Frau Paulus von der städtischen Wirtschaftsförderung (alicia.paulus@renningen.de, 07159/924-174) gerne zur Verfügung. Kontaktlose telefonische Beratungen sind ebenfalls jederzeit möglich. Auch die Energieagentur Landkreis Böblingen beantwortet Ihnen Fragen zur Energiekarawane und unterstützt Sie darüber hinaus rund um die Themen Energieeinsparungen und Fördermöglichkeiten.

    Nutzen Sie diese Gelegenheit und schöpfen Sie die Energie-Einsparpotenziale Ihres Betriebes aus!

  • ABENDTOUR 

    Bei einer unterhaltsamen und informativen Abendtour durchs Stadtgebiet präsentieren sich vier örtliche Unternehmen und Unternehmer und ermöglichen den Teilnehmern einen unverbindlichen „Blick hinter die Kulissen“. Jeder der vier Geschäftsinhaber wird nicht nur sich und seine Angebote bzw. Dienstleistungen vorstellen, sondern aus dem Berufsleben erzählen. In Kleingruppen erfahren Sie mancherlei skurriles und wissenswertes und lernen Geschäfte kennen, die Sie möglicherweise so noch nicht wahrgenommen haben. Der Inhaber hat Zeit für Sie und Sie lernen ihn einfach ganz persönlich kennen. Sicherlich auch ein gutes Angebot für unsere Neubürger/innen um Kontakte zu knüpfen und die Gegebenheiten vor Ort kennen zu lernen.

    Lassen Sie sich von den Renninger Einzelhändlern und deren Team überraschen und genießen Sie eine abenteuerliche Tour voller neuer Eindrücke und spannender Themen. Natürlich mit kleinen Probiererle!

  • VERNETZT 

    Neue Kontakte knüpfen - Knowhow austauschen - Synergien schaffen 

    Kennen Sie die Unternehmen und Ihre Geschäftsführer in Renningen und Malmsheim? Würden Sie gerne mal ein Blick hinter die Kulissen der Renninger Firmen werfen? Dann sind Sie hier richtig! 

    Mit der Veranstaltungsreihe VERNETZT möchten Stadtverwaltung und GHV Ihnen die Möglichkeit geben, Kontakte zu knüpfen, Synergien zu schaffen und Unternehmen von einer Seite kennenzulernen, die Sie vorher vielleicht so noch nicht wahrgenommen haben. Dafür sind wir immer auf der Suche nach weiteren Unternehmen, die ihre Pforten für einen vorerst kleinen Besucherkreis öffnen wollen. 

    Von Unternehmen für Unternehmen 
    Zeigen Sie anderen Renninger Unternehmern was Ihr tägliches Business ist und was Sie ausmacht. Vielleicht sind Sie auch neu in Renningen oder bieten eine kleine Werksführung? Wir freuen uns über die Kontaktaufnahme!

  • SOCIAL MEDIA KAMPAGNE "WIR IN RENNINGEN"

    Die städtische Wirtschaftsförderung stellt einmal pro Woche Gewerbetreibende in Renningen und Malmsheim auf unseren Social Media Kanälen vor. Das Motto der Aktion ist „Wir in Renningen“ und soll zur Unterstützung lokaler Händler, Dienstleister*innen und Gastronom*innen animieren. Wir wollen zeigen, was Renningen alles zu bieten hat!
    Wir geben einem Renninger bzw. Malmsheimer Unternehmen pro Woche die Möglichkeit sich auf unseren Social Media Kanälen und in den Stadtnachrichten zu präsentieren. Dazu werden wir Ihnen bei Interesse 4-5 kurze Fragen vorab zusenden, die Sie uns beantwortet zurückschicken. Um die einzelnen Betriebe „greifbarer“ zu machen und der Vorstellung eine persönliche Note zu geben, wollen wir zusammen mit der Kurzvorstellung ein Bild von Ihnen und/oder Ihrem Team veröffentlichen. Wenn Ihr Unternehmen auch Teil der Kampagne sein soll melden Sie sich gerne bei uns: wirtschaftsfoerderung@renningen.de 

    HIER finden Sie die bisherigen Steckbriefe der Social Media Kampagne auf Facebook. 

    HIER finden Sie die bisherigen Steckbriefe der Social Media Kampagne auf Instagram. 

    Viel Spaß beim Stöbern! 

  • RAD+ APP

    Radfahren wird in Renningen noch attraktiver – wer fleißig radelt, hat nun die Möglichkeit, mit Pedalen zu bezahlen!

    Die Deutsche Bahn entwickelt eine Reihe neuer Angebote, die die umweltfreundliche Anschlussmobilität zum und vom Bahnhof und damit den Umstieg vom Auto auf das Fahrrad fördern. Ein Bestandteil ist die neue App DB Rad+, die jeden geradelten Kilometer im Stadtgebiet Renningen zählt und anschließend in Guthaben umwandelt, das die Nutzer bei teilnehmenden Partnern in der Stadt gegen Rabatte und Prämien einlösen können. Partner profitieren wiederum von einer erhöhten regionalen Aufmerksamkeit und können so neue Kunden generieren.

    So funktioniert’s: Einfach die App installieren (DB Rad plus) und während Radfahrten in Renningen und Malmsheim aktivieren. Das funktioniert ohne Registrierung. Die App zählt die gefahrenen Kilometer, die dann bei teilnehmenden Partnern gegen Waren und Vergünstigungen eingetauscht werden können. Unter www.radplus.bahnhof.de finden Sie eine Übersicht, bei welchen Partnern in Renningen Sie die gefahrenen Kilometer einlösen können.

    Wir freuen uns darauf, gemeinsam das Ziel der nachhaltigen Mobilität voranzutreiben und das Radfahren in unserer Stadt noch attraktiver zu machen!

  • OSTERAKTION

    Kinder im Alter von 3 – 10 Jahren können ihre leeren Körbchen bei der Stadtverwaltung abgeben. Der Kreativität sind dabei keine Grenzen gesetzt: von selbstgebastelten Körbchen aus alten Milchtüten über Schuhkartons bis hin zu Körbchen aus Papier ist alles möglich. Die Osternester werden dann bei den teilnehmenden Händlern in Renningen und Malmsheim verteilt, die diese mit Geschenken und Leckereien befüllen und anschließend in ihren Schaufenstern platzieren. Ab dem Ostersamstag können sich Kinder und Familien auf die Suche nach den Osterkörbchen machen und diese abholen. Vielleicht findet der ein oder andere hierbei auch noch die passenden Ostergeschenke in den Schaufenstern unserer Stadt. 

  • NIKOLAUS STIEFEL AKTION

    Kinder im Alter von 3 – 10 Jahren können ihre Stiefel bei der Stadtverwaltung abgeben. Diese werden dann bei den teilnehmenden Händlern in Renningen und Malmsheim verteilt, die diese mit Geschenken und Leckereien befüllen und anschließend in ihren Schaufenstern platzieren. Ab dem Nikolaustag können sich Kinder und Familien auf die Suche nach den Osterkörbchen machen und diese abholen. Vielleicht findet der ein oder andere hierbei auch noch die passenden Weihnachtsgeschenke in den Schaufenstern unserer Stadt. 

  • RENNINGER ADVENTSKALENDER

    Die städtische Wirtschaftsförderung organisiert gemeinsam mit dem Gewerbe-und Handelsverein einen Renninger Adventskalender, der Ihnen die Weihnachtszeit mit kleinen Überraschungen an jedem Tag versüßt und auf das lokale Angebot in unserer Stadt aufmerksam macht! 

    So funktioniert's: Öffnen Sie das Türchen am entsprechenden Tag und lassen Sie sich überraschen – Nehmen Sie zum Einlösen das abgetrennte Türchen mit in das jeweilige Unternehmen – Lösen Sie den Gutschein ein und profitieren Sie vom jeweiligen Angebot! Viel Spaß beim Bummeln durch Renningen und Malmsheim – und natürlich beim Einkaufen und Genießen.

  • POPUP LABOR

    Das Popup Labor hat im Juli 2021 Halt in Renningen gemacht. Ein herzliches Dankeschön an alle Teilnehmenden und Referenten des Popup Labor Renningen! Der städtischen Wirtschaftsförderung ist es ein Anliegen, den Wandel aktiv mitzugestalten und die ansässigen Unternehmen bestmöglich bei den Herausforderungen der Zukunft zu unterstützen. Die besten Ideen bringen nichts, wenn die Rahmenbedingungen für eine Umsetzung nicht geschaffen sind. Ein breites Programm bot viele Angebote und hat je nach Zielgruppe die einzelnen Facetten der Digitalisierung beleuchtet – wir hoffen, dass viele Teilnehmende in den vergangenen zwei Wochen für Digitalisierung und den technologischen Innovationsprozess sensibilisiert wurden und Impulse mitgenommen haben, aus denen neue innovative, marktfähige Ideen entstehen können.

    Einen Einblick in das Popup Labor Renningen finden Sie hier

  • GESUNDHEITSWOCHE

    Das Bewusstsein für das Thema Gesundheit wächst immer mehr, nicht erst aber insbesondere seit Ausbruch der Corona-Pandemie wird viel spaziert, gewandert, gewalkt, gejoggt, getanzt, gesund gekocht und meditiert. Auch die mentale Gesundheit und eine ausgewogene Work-Live Balance spielen nicht erst seit Homeoffice und Homeschooling eine immer größer werdende Rolle in unserer Gesellschaft.

    Die Gesundheitswoche setzt genau hier an: Durch vielfältige Angebote im gesamten Stadtgebiet können Sie sich über spezielle Themen informieren, verschiedene Aktivitäten ausprobieren und gemeinsam aktiv sein!

    …Entdecken Sie verschiedene Angebote bei Händlern und Gewerbetreibenden,
    …Informieren Sie sich bei Vorträgen zu den unterschiedlichen Themen,
    …Machen Sie mit bei Aktionen in und um Renningen und Malmsheim,

    …und entdecken Sie so vielleicht auch das ein oder andere Angebot in unserer Stadt, das sie zuvor noch nicht bewusst wahrgenommen haben!

    Rückblick: Gesundheitswoche 2021
    Hier finden Sie das Mitmachprogramm und die Angebote der teilnehmenden Händler.

  • MEHRWEGINITIATIVE GASTRONOMIE

    Gastro stützen - Klima schützen!

    Die Renningere Gastronomie setzt auf Nachhaltigkeit: Jetzt das Mehrwegsystem bei den teilnehmenden Gastronomen in Renningen und Malmsheim nutzen!

    Die Einschränkungen der Corona-Pandemie lassen derzeit bei vielen Gastronomen keinen normalen Alltag zu. Während in den Restaurants gähnende Leere herrscht, boomen Liefer-und Abholservices. Das Essen zuhause sorgt jedoch für einen Anstieg an Verpackungsmüll und Einweggeschirr. Nicht wenige Menschen haben ein schlechtes Gewissen beim Anblick der nicht wiederverwendbaren Verpackungen aus Metall und Kunststoff, die sowohl den eigenen Mülleimer schneller füllen als auch die Umwelt belasten.

    Einige Renninger Gastronomen setzen hier ab sofort ein Zeichen und bieten ihren Kunden Mehrwegsysteme an. Das Konzept ist einfach, der Effekt groß: statt das Essen in Einmalverpackungen bereit zu stellen, können Kunden einen wiederverwendbaren Behälter verwenden, den Sie gegen 10 Euro Pfand bei den teilnehmenden Gastronomen erhalten. In dieser Mehrwegbox erhalten die Kunden ihr bestelltes Gericht. Im Anschluss können die Boxen entweder gegen neue, frisch gefüllte Boxen getauscht werden oder bei einem beliebigen am System teilnehmenden Lokal zurückgegeben werden.

    Die Mehrwegboxen sind nicht nur umweltfreundlicher und schadstofffrei, sondern auch auslaufsicher und spülmaschinenfest. Reste können einfach in der Mikrowelle erwärmt werden. Wer seine Box wieder abgibt, bekommt das Pfand zurück – übrigens auch, wenn der Behälter kaputt gegangen ist. Am reCIRCLE Pfandsystem beteiligen sich in Renningen im ersten Schritt die Gaststätten Südbahnhof Gleis 1, Gasthaus Taube und das Restaurant Lutz am Sportpark. Weitere Gastronomiebetriebe, die das Pfandsystem testen möchten, können jedoch jederzeit mit einsteigen.

    Eine tolle Mehrweg Initiative, die Hand in Hand mit den Bemühungen der Stadt Renningen in punkto Umweltschutz und Nachhaltigkeit geht. Die Stadtverwaltung unterstützt das Konzept und sponsert passend dazu recycelte Papier-Tragetaschen, mit denen das Essen bequem nach Hause transportiert werden kann. Nebenbei können die Kunden so laufend Werbung für diese Möglichkeit machen. Wir freuen uns, wenn Sie weiterhin unsere örtliche Gastronomie unterstützen und in diesem Zuge auch die Mehrwegverpackungen verwenden. Wir alle können unseren Beitrag zu mehr Nachhaltigkeit leisten!

Kontakt

Keine Mitarbeiter gefunden.

WEITERES WIRTSCHAFT