Bürgerbüro Renningen

Infos & Services

Datenschutz

Datenschutz

Datenschutz

  • Datenschutzerklärung Online-Portal nhkita.renningen.de & datenschutzrechtliche Einwilligung zur Datenweitergabe

    Verantwortlicher des Onlineportals

     Verantwortlicher im Sinne der DSGVO ist die Stadt Renningen, vertreten durch Bürgermeister Wolfgang Faißt, Hauptstraße 1, 71272 Renningen

    E-Mail: info@renningen.de, Telefon: 07159/924-0.

    Kontaktdaten des Behördlichen Datenschutzbeauftragten
    Den behördlichen Datenschutzbeauftragten der Stadt Renningen erreichen Sie unter:

    Komm.ONE, Anstalt des öffentlichen Rechts
    Postanschrift:  Krailenshaldenstr. 44, 70469 Stuttgart
    E-Mail:             datenschutz@renningen.de
    Telefon:           0711/8108 14444

    Zweck und Rechtsgrundlage der Verarbeitung
    Die personenbezogenen Daten, die Sie in der Vormerkung angegeben haben, werden von den zuständigen Beschäftigten der Abteilung Kinder und Familie der Stadt Renningen ausschließlich zum Zwecke der Verwaltung des einheitlichen Anmeldesystems für alle Renninger Kindertageseinrichtungen, des Führens der zentralen Warteliste, der Bearbeitung der Anmeldung, der Vergabe der Betreuungsplätze nach den festgelegten Vergabekriterien der Vergaberichtlinie, der Abstimmung mit den freien Trägern, der Gewährung einer Gebührenermäßigung nach Anzahl der Kinder im Haushalt, verarbeitet.

    Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist zur Erfüllung der in der Zuständigkeit der Stadt Renningen liegenden Aufgabe erforderlich. Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ergibt sich daher aus Art. 6 Abs. 1 S. 1 e) DSGVO in Verbindung mit § 24 Sozialgesetzbuch (SGB) VIII, § 3 Kindertagesbetreuungsgesetz (KiTaG), §§1 ff der Benutzungs- und Gebührensatzung für die Kindertageseinrichtungen/Spielgruppen der Stadt Renningen.

    Empfänger der personenbezogenen Daten
    Sofern Sie in der zentralen Vormerkung die Kindertagespflege als Betreuungsform ausgewählt haben, werden Ihre personenbezogenen Daten weitergegeben an den Tages- und Pflegemutter e.V. Leonberg, Bergstr. 4/1, 71229 Leonberg um die Anmeldung zu bearbeiten, den Betreuungsplatzwunsch zu prüfen und eine Gebührenermäßigung abhängig von der Anzahl der Kinder im Haushalt zu gewähren.

    Sofern Sie in der zentralen Vormerkung den Waldkindergarten ausgewählt haben, werden Ihre personenbezogenen Daten weitergegeben an den Waldkindergarten Wurzelkinder Leonberg e.V., Postfach 1208, 71202 Leonberg um die Anmeldung zu bearbeiten, den Betreuungsplatzwunsch zu prüfen und eine Gebührenermäßigung abhängig von der Anzahl der Kinder im Haushalt zu gewähren.

    Sofern Sie in der zentralen Vormerkung eine städtische oder kirchliche Kindertageseinrichtung ausgewählt haben, werden Ihre personenbezogenen Daten weitergegeben an die von Ihnen ausgewählte Kindertageseinrichtungen und deren Träger, um die Anmeldung zu bearbeiten, den Betreuungsplatzwunsch zu prüfen, eine Gebührenermäßigung abhängig von der Anzahl der Kinder im Haushalt zu gewähren.

    Die Gebühren für Kindertageseinrichtungen, die Kostenersatzleistungen für das Mittagessen im Rahmen der Ganztagesbetreuung, sowie die Benutzungsentgelte für die Kindertagespflege und das Mittagessen in ausgewählten TAPIR-Gruppen werden über die Stadtkasse der Stadt Renningen mittels SEPA-Lastschriftmandat eingezogen. Die hierfür erforderlichen personenbezogenen Daten werden durch die Abteilung Kinder und Familie an die Stadtkasse (Programm Finanz+) weitergegeben.

    Dauer der Speicherung
    Die städtischen oder kirchlichen Kindertageseinrichtungen sowie die Kindertagespflege verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten bis zur Beendigung und vollständigen Abwicklung des Betreuungsverhältnisses und löschen Ihre Daten anschließend, soweit keine gesetzlichen Aufbewahrungsfristen entgegenstehen.

    Ihre Betroffenenrechte
    Soweit die gesetzlichen und persönlichen Voraussetzungen erfüllt sind, steht Ihnen das Recht auf Auskunft über die verarbeiteten personenbezogenen Daten (Art. 15 DSGVO), das Recht auf Berichtigung unrichtiger Daten (Art. 16 DSGVO), das Recht auf Löschung (Art. 17 DSGVO) oder Einschränkung der Datenverarbeitung (Art 18 DSGVO) und das Recht auf Widerspruch gegen die Datenverarbeitung wegen besonderer Umstände zu (Art. 21 DSGVO). Außerdem haben Sie das Recht, Ihre personenbezogenen Daten in einem übertragbaren Format zu erhalten (Art. 20 DSGVO).

    Jede betroffene Person hat außerdem das Recht auf Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde (Der Landesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit, Lautenschlagerstraße 20, 70173 Stuttgart, poststelle@lfdi.bwl.de), wenn sie der Ansicht ist, dass ihre personenbezogenen Daten rechtswidrig verarbeitet wurden.

    Pflicht zur Bereitstellung der Daten
    Sie sind nicht gesetzlich verpflichtet, Ihre personenbezogenen Daten anzugeben. Die Stadt Renningen benötigt Ihre Daten jedoch, um Ihre Anmeldung und Ihren Antrag auf Vermittlung eines Betreuungsplatzes zu bearbeiten. Wenn Sie die erforderlichen Daten nicht angeben, kann Ihr Antrag nicht bearbeitet werden.

    Einwilligungserklärung:
    Wenn in den von mir/uns ausgewählten Einrichtungen kein Betreuungsplatz zur Verfügung gestellt werden kann, bin ich/sind wir damit einverstanden, dass die Abteilung Kinder und Familie der Stadt Renningen die gemachten Angaben auch an andere Kindertageseinrichtungen im Stadtgebiet Renningen und deren Träger oder an den Tages- und Pflegemutter e.V. Leonberg, Bergstr. 4/1, 71229 Leonberg zur Bearbeitung der Anmeldung und Prüfung eines Betreuungsplatzes übermitteln kann.

    Hinsichtlich der Weitergabe Ihrer Daten für den Fall, dass in den von Ihnen ausgewählten Einrichtungen kein Betreuungsplatz zur Verfügung gestellt werden kann, verarbeitet die Stadt Renningen Ihre personenbezogenen Daten aufgrund Ihrer freiwilligen Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 a) DSGVO.

    Dadurch ermächtigen Sie die Abteilung Kinder und Familie, Ihre oben gemachten Angaben auch an andere Kindertageseinrichtungen im Stadtgebiet Renningen und deren Träger oder an den Tages- und Pflegemutter e.V. Leonberg, Bergstr. 4/1, 71229 Leonberg zur Bearbeitung der Anmeldung und Prüfung eines Betreuungsplatzes weiterzugeben.

    Diese Einwilligungserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Stadt Renningen widerrufen, ohne dass die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung berührt wird (Art. 7 Abs. 3 DSGVO).

  • Datenschutz in der Kindertageseinrichtung

    Kontaktdaten des Verantwortlichen

    Stadt Renningen
    vertreten durch den Bürgermeister Wolfgang Faißt
    Postanschrift:   Hauptstraße 1, 71272 Renningen
    E-Mail:              info@renningen.de
    Telefon:            07159/924 0

    Kontaktdaten des
    Behördlichen Datenschutzbeauftragten

    Komm.ONE, Anstalt des öffentlichen Rechts
    Postanschrift:  Krailenshaldenstr. 44, 70469 Stuttgart
    E-Mail:             datenschutz@renningen.de
    Telefon:           0711/8108 14444

     

    Zweck der Verarbeitung und Rechtsgrundlage

     

    Vergabe, Verwaltung und Abwicklung des Betreuungsangebotes
    Rechtsgrundlage der Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 Buchstabe e) DSGVO in Verbindung mit Kindergartengesetz und Kommunalabgabengesetz, Art. 6 Abs. 1 Buchstabe b) DSGVO in Verbindung mit dem Betreuungsvertrag sowie Art. 6 Abs. 1 Buchstabe a) DSGVO, soweit eine Einwilligung der Personensorgeberechtigten erforderlich ist

     

    Kategorien der erhobenen Daten

     

    Namen, Kontaktdaten, Bankdaten, Betreuungszeiten, Gesundheitsdaten, Unfalldokumentation, Entwicklungsdokumentation

     

    Dauer der Speicherung

     

    Wir löschen Ihre Daten mit der Beendigung und vollständigen Abwicklung des Betreuungsverhältnisses, soweit keine gesetzlichen Aufbewahrungsfristen entgegenstehen.

     

    Ihre Betroffenenrechte

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

    Sie haben das Recht,

    • eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob Sie betreffende personenbezogene Daten verarbeitet werden; ist dies der Fall, so haben Sie ein Recht auf Auskunft über diese personenbezogenen Daten und auf die in Art. 15 DSGVO aufgeführten Informationen
    • unverzüglich die Berichtigung der Sie betreffenden unrichtigen personenbezogenen Daten und ggf. die Vervollständigung unvollständiger personenbezogenen Daten zu verlangen, Art. 16 DSGVO
    • zu verlangen, dass Sie betreffende personenbezogenen Daten unverzüglich gelöscht werden, sofern einer der in Art. 17 DSGVO im einzelnen aufgeführten Gründe zutrifft
    • die Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen, wenn eine der in Art. 18 DSGVO aufgeführten Voraussetzungen gegeben ist
    • aus Gründen die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Widerspruch einzulegen (Art. 21 DSGVO)
    • die Einwilligung jederzeit zu widerrufen, soweit die Verarbeitung auf Ihrer Einwilligung beruht (Art. 7 Abs. 3 DSGVO)
    • sich beim Landesbeauftragten für Datenschutz und Informationsfreiheit Baden-Württemberg (Lautenschlagerstr. 20, 70173 Stuttgart) zu beschweren, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die DSGVO oder das LDSG verstößt (Art. 77 DSGVO).

     

    Pflicht zur Bereitstellung der Daten

    Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie nicht verpflichtet sind, uns Ihre Daten bereitzustellen. Möchten Sie hierauf verzichten, können wir Ihnen kein Betreuungsangebot für Ihr Kind unterbreiten.

     

     

  • Kita-Info-App

    Da von uns im Rahmen der Nutzung der Kita-Info-App auch personenbezogene Daten von Ihnen, bzw. Ihrem Kind verarbeitet werden, möchten wir Sie hiermit gemäß DSGVO Art.12 ff. in Kenntnis setzen:          

    Verantwortlicher im Sinne des Datenschutzrechts ist der Kita-Träger
    Gemeinde: Stadtverwaltung Renningen
    Straße, Hausnr. Hauptstraße 1
    PLZ, Ort:
    71272 Renningen     

    Wir haben einen Datenschutzbeauftragten. Diesen erreichen Sie unter folgenden Kontaktmöglichkeiten:
    Komm.ONE, Anstalt des öffentlichen Rechts
    Postanschrift:  Krailenshaldenstr. 44, 70469 Stuttgart
    E-Mail:             datenschutz@renningen.de
    Telefon:           0711/8108 14444

    Welche Daten werden von uns verarbeitet und zu welchem Zweck?
    Nachfolgende personenbezogene Daten werden im Rahmen der App-Nutzung erhoben, verarbeitet und genutzt:

    Datenkategorien von App-Nutzern

    Bestandsdaten

    Zweck

    Vor- und Nachname des App-Nutzers

    Um der Einrichtungsleitung eine Zuordnung der Eltern (App-Nutzer) zu ermöglichen

    Unterschrift (verschlüsselt) des App-Nutzers (optional und nur bei Nutzung der Versionen Premium und Premium Plus)

    Zur Unterschrift von Rückmeldezetteln (z.B. Erlaubnis des Kindes zur Teilnahme am Ausflugstag)

    Vor- und Nachname des Kindes

    Um der Einrichtungsleitung eine Zuordnung der Eltern (App-Nutzer) zu ermöglichen

    Geburtsdatum des Kindes (optional und nur bei Nutzung der Version Premium Plus):

    Zur Übersicht für die Einrichtungsleitung


    Kontaktdaten

     

    Emailadresse und Passwort (verschlüsselt) der Eltern (App-Nutzer)

    Zur Ermöglichung des LogIns

    Kitagruppen- / Schulklassen-Zugehörigkeit des Kindes

    Um der Einrichtungsleitung eine Zuordnung der Eltern (App-Nutzer) und des Kindes zu ermöglichen

    Bring- und Abholzeiten des Kindes (optional und nur bei Nutzung der Version Premium Plus)

    Zur Übersicht für die Einrichtungsleitung

    Gesundheitsdaten

    Abwesenheitsmeldungen

    Um den Eltern (App-Nutzern), zu ermöglichen, Ihr Kind über die App abwesend zu melden

    Teilnahme des Kindes am Mittagsessen (optional und nur bei Nutzung der Version Premium Plus)

    Zur Übersicht für die Einrichtungsleitung

    Kommunikation im Rahmen der digitalen Rücklaufzettel (nur bei Nutzung der Version Premium Plus)

    Zur Beantwortung der Rücklaufzettel

    Kalenderberechtigung für das Smartphone der Eltern (App-Nutzer) (optional)

    um das Abspeichern von Kita- /Schul-Terminen in den eigenen Smartphone-Kalender zu ermöglichen

    Telefonberechtigung für das Smartphone der Eltern (App-Nutzer)

    um die hinterlegte Telefonnummer der Kindertagesstätte anrufen zu können

    Speicherberechtigung für das Smartphone der Eltern (App-Nutzer)

    um das Speichern von durch die Kita / Schule versandte pdf-Dateien zu ermöglichen

    Protokolldaten der App-Nutzer (Eltern)

    Zum Nachweis für die Kita- / Schulleitung, ob und wann eine Nachricht gelesen / beantwortet worden ist

    Finanzamtsbescheide

    Zur Geltendmachung von Kinderbetreuungskosten gegenüber dem Finanzamt

    Auf welcher Grundlage basiert das?
    Wir verarbeiten sie betreffende personenbezogene Daten gem. Art. 6 DSGVO im Rahmen eines Vertragsverhältnisses. Sofern wir Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage einer Einwilligung verarbeiten, haben Sie das Recht, die Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft uns gegenüber zu widerrufen. Wenn wir Daten auf Basis einer Interessenabwägung verarbeiten, haben Sie das Recht, unter Berücksichtigung der Vorgaben gem. Art. 21 DSGVO der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu widersprechen.

    Wie lange werden die Daten gespeichert?
    Wir speichern die Daten nur solange, wie dies für den jeweiligen Zweck erforderlich ist. Eine Löschung erfolgt spätestens 3 Jahre nach Ablauf des Kalenderjahres, in dem der Betreuungsvertrag beendet wurde. Soweit gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen, werden die betreffenden personenbezogenen Daten für die Dauer der Aufbewahrungspflicht, bzw. der in diesen Vorschriften vorgesehenen Zeiträume gespeichert. Nach Ablauf der Aufbewahrungspflicht wird geprüft, ob eine weitere Erforderlichkeit für die Verarbeitung vorliegt. Liegt eine Erforderlichkeit nicht mehr vor, werden die Daten gelöscht.

    An welche Empfänger werden die Daten weitergegeben?
    Eine Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte gem. Art. 6 DSGVO findet grundsätzlich nur statt, wenn dies für die Durchführung des Vorganges mit Ihnen erforderlich ist, die Weitergabe auf Basis einer Interessenabwägung i.S.d. Art. 6 DSGVO zulässig ist, wir rechtlich zu der Weitergabe verpflichtet sind oder Sie eine Einwilligung erteilt haben. 

    Ihre Rechte als „Betroffene/r“
    • das Recht auf Auskunft Art. 15 DSGVO • das Recht auf Berichtigung Art. 16 DSGVO
    • das Recht auf Löschung Art. 17 DSGVO
    • das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung Art. 18 DSGVO
    • das Recht auf Datenübertragbarkeit Art. 20
    • das Recht auf Widerspruch gemäß Art. 22
    • das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde nach Art. 77 DSGVO

    Die vollständigen Betroffenenrechte finden Sie in der Europ. Datenschutzgrundverordnung (DSGVO): https://eur-lex.europa.eu/legal-content/DE/TXT/PDF/?uri=CELEX:32016R0679&from=DE

    Die zuständige Aufsichtsbehörde ist:
    Institution: Landesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit Baden-Württemberg
    Straße, Hausnr.
    Postfach 102932
    PLZ, Ort:
    70025 Stuttgart
    Telefon:
    +49 0711 615541 0
    Emailadresse:
    poststelle@lfdi.bwl.de

    Sollten Sie darüber hinaus Fragen haben, steht Ihnen unser betrieblicher Datenschutzbeauftragter selbstverständlich gerne zur Verfügung.

 

Kontakt

Keine Abteilungen gefunden.

WEITERE INFORMATIONEN