Bürgerbüro Renningen

kinderTagespflege "ines-maria roth"

Kindertagespflege Roth

kinderTAgespflege "ines-maria roth"

Herzlich willkommen in der Kindertagespflege "Ines-Maria Roth". Ich betreue zwei Kinder im Alter von ein bis drei Jahren.



  • Betreuungszeiten

    Dienstag bis Donnerstag von 7.30 - 15.00 Uhr (Betreuungszeiten werden individuell abgestimmt)

  • Das bin ich

    Mein Name ist Ines-Maria Roth, ich bin verheiratet und 2017 kam unser wunderbarer Sohn zur Welt. Wir wohnen am Ortsrand von Renningen in einem 2-Familien-Haus, haben einen schönen Garten und eine Wohnung, in der genug Platz für die Tageskinder vorhanden ist. In unserer Nähe befinden sich verschiedene Spielplätze, der Bauernhof Zimmermann und die Felder. 

    Tagesmutter bin ich seit April 2021 und ich habe große Freude daran, die Kinder beim Großwerden zu begleiten und unterstützen. 

  • Pädagogik

    Die Grundsätze der Förderung sind in § 22 SGB VIII verfasst. Voraussetzung, um eine gute Förderung zu erzielen, ist eine gute Bindung zum Tageskind. Um diese zu erreichen, lege ich sehr großen Wert auf eine liebevolle, einfühlsame und an Ihrem Kind orientierte Eingewöhnung. Die Eingewöhnung findet an 4 Tagen – unabhängig von den vereinbarten Betreuungstagen – statt.  Bindung und Vertrauen ermöglichen Lernprozesse und eine gesunde Entwicklung.

    Wichtig ist mir, dem Kind in seiner Entwicklung die Zeit zu geben, die es benötigt, jeden Tag an die frische Luft zu gehen und frisch zu kochen. 

  • Unser Tagesablauf

    Spielen ist ein wichtiger Bestandteil des Tages, denn im freien Spiel können die Kinder ihrer Kreativität freien Lauf lassen; sie lernen. Die meisten unserer Spielsachen bestehen aus Holz; Plastikspielzeug ist weniger vorhanden. Kinder lieben Bücher und ich auch. Sie werden bei uns täglich angeschaut bzw. vorgelesen. Ich bastle auch gerne mit den Kindern. Je nach Jahreszeit mit verschiedenen Materialien. Wir musizieren auch gerne. Es gibt unterschiedliche Instrumente, die sich die Kinder aussuchen können; es kann aber auch einfach geklatscht, gepatscht oder geschnalzt und gesungen werden. 

    Unser Tagesablauf:

    • 7.30 bis 8.30 Uhr Bringzeit/ Frühstück/ Spielen/ ggf. Kochen
    • 8.30 bis 10.00 Uhr Rausgehzeit (meinen Sohn in den Kindergarten bringen)
    • 10.00 bis 10.30 Uhr 2. Frühstück (wenn wir länger draußen sind, machen wir ein Picknick)
    • 10.30 bis 11.15 Uhr Spielen/ Basteln/ Musizieren/ Experimentieren/ Bücher anschauen
    • 11.15 bis 12.45 Uhr Schlafenszeit/ ggf. Kochen
    • 12.45 bis 13.15 Uhr Meinen Sohn aus dem Kindergarten abholen
    • 13.15 bis 15.00 Uhr Essen/ Spielen/ Abholzeit 

    Einmal jährlich findet ein Sommerfest statt. Dazu sind die Tageskinder mit Geschwistern und Eltern sowie einige ehemalige Tageskinder mit ihren Geschwistern und Eltern eingeladen.
    Auf Feste, wie Ostern und Weihnachten bereiten wir uns durch gemeinsames Basteln, Geschichten erzählen und singen vor. 

  • Eltern

    Ich sehe mich als „Entwicklungsbegleiterin“ für Ihr Kind. Daher ist es mir wichtig, dass ich mich mit Ihnen austauschen kann und wir offen miteinander kommunizieren.

    Ich biete für die Eltern verschiedene Gespräche an. Das erste Gespräch ist das Kennenlerngespräch, ein zweites Gespräch findet nach der Eingewöhnung statt und anschließend kommt ein jährliches Entwicklungsgespräch hinzu. Dieses wird um den 2. und 3. Geburtstag sein. Da mir Kommunikation aber sehr wichtig ist, schildere ich Ihnen jeden Tag beim Abholen gemeinsam mit Ihrem Kind kurz, wie unser Tag war, was wir erlebt und gegessen haben und was sonst noch Aufregendes passiert ist 

Die Vormerkung erfolgt zentral für die Kindertagespflege über das zentrale Vormerksystem der Stadt Renningen


KOntakt

Kindertagespflege "Ines-Maria Roth"

Lehenbühlstraße 80/1

71272 Renningen

+49 174 2455774

Bei Fragen zur Kindertagespflege im Allgemeinen können Sie sich auch an den Tages- und Pflegemutter e.V. Leonberg werden:

Tages- und Pflegemutter e.V. Leonberg

Bergstraße 4/1

71229 Leonberg

+49 7152 9064970